MITEE-BITE

Versa Krallegrip

Das gängiste und einfachste Spannelement ist der Schraubstock. Leider ist jedoch dessen Einsatzgebiet begrenzt. Mit dem Krallegrip Spannkrallensystem erweitern Sie die Einsatzmöglichkeiten und vemeiden Kosten für teure Spannvorrichtungen. Machen Sie mehr aus Ihrem Schraubstock.

  • Spannen von komplizierten Werkstückkonturen
  • Sicheres Spannen von großen runden Werkstücken (größer als Backenbreite)
  • Niedrige Spannhöhe von 1,5mm (erspart Materialkosten)
  • Die Kontur der Krallen erzeugt einen leichten Niederzug
  • Mehrfachspannung
  • Höhere Schnittwerte durch formschlüssige Spannung

Anwendungsgebiet: Erste Spannung von Gussteilen, Schmiedeteilen, Sägeabschnitte sogar Werkstück mit negativer Kante und Teile die eine Markierung vertragen.

Versa Krallegrip Spannkrallen-System

Das Versa Krallegrip Spannkrallen-System besteht aus zwei Backen und den gehärteten Spannkrallen (52-54HRc). Durch einfaches Austauschen Ihrer Schraubstockbacken mit dem Versa Krallegrip System können Sie auch Problemlos runde, konturige und übergroße Werkstücke spannen. Ein Einspannrand von 1,5mm genügt. Die Winkel der Spannflächen passen sich dem Werkstück an. Dieses universelle System ist auch für Durchbohrungen geeignet. Die Scharfen Kanten der Spannkrallen drücken sich in das Werkstück ein und verhindern seitliche und horizontale Bewegung. Die Backen sind mit Bohrungen zur Befestigung im Schraubstock versehen.

f. Schraubstock Art. Nr. L1 L2 B1 H1 H2
1 Satz enthält 2 Backen und 4 Spannkrallen
(Maße unter Vorbehalt / andere Bohrungsabstände auf Anfrage)
150mm 32166 150 65/100 25,4 47,75 17,47/23,87
200mm 32168 200 100 25,4 47,75 23,87

Spannkrallen

Art. Nr. D D1 H1 empfohlene Klemmhöhe VE
32175 für M5 19,05 9,53 1,5-3,0mm 2 Stück